TV 1863 Weidhausen e.V.

TVW Feriennachmittag: Domino-Day, Spiele und Bratwurst…

Eine neue Aktion, den TVW-Feriennachmittag, führte der TV Weidhausen am 3. August 2019 für seine Vereins-Kinder durch. Gleichzeitig war dieser Tag Teil der Aktion „Kinder stark machen“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Und weil es eben gerade nicht nur Aktivitäten aus dem klassischen Vereinsangebot sein sollten, engagierte der TVW ergänzend „Main Connect“, um mit zusätzlichen Ideen durch den Nachmittag zu führen.

Sehr erfreut zeigte sich André Faber, der 1. Vorsitzende des TVW, dass trotz Ferienzeit und damit verbundener Skepsis bei den Verantwortlichen sich dennoch sogleich 45 Kinder unterschiedlichster Altersklassen für das im TVW-Veranstaltungskalender neue Event anmeldeten und teilnahmen. So waren Kinder aus allen Sportbereichen wie Turnen, Tanz, Trampolin, Kickboxen, Handball und Tennis vertreten.

Viel Abwechslung wartete auf die Kids. Um witterungsbedingt keine Risiken einzugehen, wurde die Veranstaltung dann auch hauptsächlich in der Weidhäuser Schulturnhalle anstatt „outdoor“ durchgeführt. Körperliche Herausforderungen, Geschicklichkeit und Teamspiele galt es zu absolvieren. Mit Unterstützung etlicher Übungsleiter war so einiges angeboten, wofür im Vereinsalltag sonst wenig Platz ist. 

Eines der Highlights waren sicher tausende Domino-Steine, die auf die Kinder warteten und die es in der Turnhalle zu verbauen galt. Die „Baustellen“ der einzelnen Teams mussten dann miteinander verbunden werden, bevor vor den Augen aller gespannt das „Kunstwerk“ angestoßen wurde. Zwischendurch durften sich die Teilnehmer bei den Helferinnen der Vereinsjugend bei Muffins und Getränken stärken.

Aber auch viele Spiele, bei denen sich alle körperlich verausgaben konnten, standen auf dem Programm. Teilweise durften die Kinder mit Geschicklichkeit glänzen, aber auch beim „Rübenziehen“ oder einer neuen Spiel-Variante, der „Reise nach Jerusalem“, wurden die Kids gefordert. Bratwurst-Essen am Abend durfte natürlich nicht fehlen, bevor sich die Kinder vor dem Heimgehen noch ihren TVW-Anstecker erstellen konnten.

Die Verantwortlichen zeigten sich begeistert, dass es gelang, die Kinder aller Abteilungen altersübergreifend von 6-17 Jahren zu gemeinsamen Spielen und Aktivitäten zu bewegen. Mit dem im Oktober stattfindenden Fit-for-Fun-Day wartet auf die TVW-Kinder schon das nächste Highlight, wo dann auch wieder in der Halle übernachtet werden darf.

>> Fotogalerie 

:.