TV 1863 Weidhausen e.V.

TV Weidhausen : TV Gefrees 44:33 (20:16)

+++ Auftakt nach Maß für den TV Weidhausen+++

Ein wahres Torfestival lieferten sich der TV Weidhausen und der TV Gefrees zum Start in die neue Saison der Bezirksoberliga (44:33).

Nach ausgeglichener Anfangs-Viertelstunde gelang Sebastian Büttner der Treffer vom Siebenmeter-Strich (10:9). Von diesem Zeitpunkt an gab der TV Weidhausen die Führung nicht mehr aus der Hand. Der TV Gefrees hielt weiter gut mit und überzeugte durch seinen bekannt abgeklärten Abschluss über den Kreis. Mit einem 20:16 ging es in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff ein ähnliches Bild: Gefrees konnte zwar das Tempo von Weidhausen über weite Strecken mitgehen, gegen Bauer, Büttner und Co. war an diesem Nachmittag aber kein Kraut gewachsen. So gelang es den Gastgebern Gästekeeper Willemsen ein ums andere Mal zu überwinden. Auf der Gegenseite glänzte TVW-Torwart Simon Swoboda mit schönen Paraden.

Das torreiche Spiel fand nach 60 Minuten beim Stand vom 44:33 sein Ende.

TV Weidhausen: Swoboda, Zapf (TW) – Bauer(11), F. Büttner(11), S. Büttner(8/6), C. Büttner(6), Lippert(4), Gebhardt(2), Schmidt(1), Werner(1), Reichel, J. Schrepfer, Querfeld, Nowak

(tip)

:.